Werthaltungen

Autonomie, Selbstbestimmung und Normalität des Alltags stehen im Mittelpunkt.

Im Zentrum Rund ums Alter dreht sich alles um eine höchstmögliche individuelle Lebensqualität und möglichst selbstverantwortliches und selbstbestimmtes Leben und Handeln:

  • Leben in Privatheit: Wohnen in der eigenen Wohnung mit Betreuung nach Bedarf und persönlichen Wünschen.
  • Leben mit dem angestammten Lebensstandard: Pflegebedürftige betagte Menschen wollen ihren gewohnten Lebensstandard möglichst erhalten.
  • Leben in Gemeinschaft: Komplementär zum privaten Wohnen gibt es Raum und Angebote für gemeinschaftliches Leben (Aufenthaltsbereiche, Aktivitäten).
  • Leben in der Öffentlichkeit: Das Quartier ist Lebensraum, Begegnungsort, Park. Es lädt zum Verweilen und zur Begegnung ein.